Du möchtest die neuesten Beiträge vom Blog bekommen?

Warum wälzen sich Hunde? Aus der Sicht eines Hundes

Geschrieben von Adaptil, veröffentlicht am 9 Januar 2023

Schlammpfützen, Fuchskot, Dung, Müll, nasses Gras - was kann man daran nicht lieben?

Ich verstehe wirklich nicht, warum mein Mensch sich (so sehr!) aufregt, wenn ich mich in stinkenden Dingen wälze, denn dann fühle ich mich großartig! Es ist, als würde man sich an einem schwer zugänglichen Juckreiz kratzen - einfach herrlich!

Ich bin mir allerdings nicht sicher, was ich lieber mag - eine schlammige Pfütze oder nasses Gras. Mmmm...?

Hund wälzen WieseAber warum?

Das liegt in den Genen! Und es ist ganz natürlich, dass Hunde sich wälzen - so haben es unsere Vorfahren gemacht, um ihren Geruch bei der Jagd nach Beute zu überdecken oder um ihren Geruch vor Raubtieren zu verbergen. Es ist erstaunlich, wenn man bedenkt, dass mein Ur-Ur-Ur-Großvater genau dasselbe getan hat.

Eine kluge Forscherin im Wolf Park in Indiana - Pat Goodman - hat das Geruchswälzen bei Wölfen untersucht und glaubt, dass es eine Möglichkeit ist, dem Rudel Informationen über die Umgebung zu übermitteln, insbesondere wenn sich die Wölfe in einem verwesenden Kadaver gewälzt haben. Das könnte es den anderen Wölfen im Rudel erleichtern, die "Beute" für ihre nächste Mahlzeit aufzuspüren.

ADAPTIL Calm Halsband
Sich in etwas Stinkendem zu wälzen, könnte auch bedeuten, dass Raubtiere den natürlichen Geruch der Wölfe nicht wahrnehmen und nicht riechen können, wo sie sich verstecken.

Hunden wie mir macht es einfach Spaß, sich zu wälzen. Es mag einen evolutionären Grund dafür geben, und auch wenn wir es heute nicht mehr aus demselben Grund tun, fühlt es sich immer noch gut an! Am liebsten mag ich eine schlammige Pfütze, vor allem an warmen Tagen oder wenn ich auf dem Feld herumgejagt bin - das hilft mir, mich abzukühlen.

Hund liegt im LaubDer Geruchssinn des Hundes

Wusstest du, dass mein Geruchssinn 20-mal stärker ist als der meines Menschen? Aber mein Hundefreund Hamish, der Bluthund, den ich im Park getroffen habe, hat einen erstaunlichen Geruchssinn - er hat 300 Millionen Duftrezeptoren in seiner Nase, kann also alles erschnüffeln. Ich wette, er findet einige sehr interessante Dinge, in denen er sich wälzen kann!

Vergiss nicht, dass das, was für Menschen gut riecht, nicht immer auch für uns gut riecht. OK, vielleicht riecht das Brathähnchen für uns alle lecker, wenn es gebraten wird, aber das Hundeshampoo, mit dem mein Mensch mich unbedingt waschen will, riecht für mich viel zu stark. Deshalb wälze ich mich nach dem Bad draußen im Gras - wenn mein Mensch mich nicht daran hindert. Gras riecht viel besser.

Welpe liegt auf WieseWie Menschen uns den Spaß verderben können

Wenn du es wirklich nicht magst, dass wir Hunde uns in Dingen wälzen, könntest du Folgendes versuchen:

  • Du solltest uns an der Leine führen, damit du uns stoppen kannst, wenn wir uns herumwälzen wollen.
  • Habe einen guten Rückruf. Ich gehe immer gerne zu meinem Menschen zurück, weil ich weiß, dass ich eine Belohnung bekomme, wenn ich tue, was man von mir verlangt. Aber nicht alle Hunde sind gleich. Achte darauf, dass du dem Rückruftraining von klein auf mit hoher Priorität nachgehst.
  • Achte auf unsere Körpersprache. Wenn du siehst, dass dein Hund herumschnüffelt oder einen Bereich betatscht, dann nutze den Rückruf oder lenke ihn mit etwas ab, das er gerne tut, wie zum Beispiel Ball oder Frisbee spielen.
  • Wenn du die Dinge kennst, in denen sich dein Hund am liebsten wälzt, versuche, es zu vermeiden. Geh zum Beispiel nicht auf ein Feld, auf dem Kühe waren, wenn du weißt, dass dein Hund sich gerne in Kuhfladen wälzt! Und wenn es geregnet hat, halte dich von Orten fern, an denen es wahrscheinlich viele Pfützen gibt.
  • Ein wasserdichter Mantel verhindert, dass alles, in das wir uns wälzen, in unser Fell gelangt, und es ist wahrscheinlich einfacher, einen Mantel zu waschen als einen Hund, wenn du nach Hause kommst.

Produkte ADAPTIL

Wenn du zu spät kommst, um uns den Spaß zu verderben und du mit dem Auto zu dem Ort deines Spaziergangs gefahren bist, solltest du etwas haben, womit du deinen Hund säubern kannst, bevor er wieder ins Auto steigt. Es ist auch ratsam, einen sicheren Platz für deinen Hund zu haben, wenn du nach Hause kommst, damit er nicht im Haus herumläuft und alles andere stinkt!

Bedenke aber, dass es ein natürliches Verhalten von Hunden ist, sich zu wälzen! Obwohl ich verstehe, dass es für uns Menschen nicht so angenehm ist, solltest du deinen Hund nicht dafür bestrafen, wenn er es tut.  Schließlich tun wir nur das, was wir von Natur aus tun!

Kinder spielen mit Hund auf Wiese


Das könnte dich auch interessieren...

Zum Produkt ADAPTIL Calm Halsband

Blogartikel Gassi gehen bei Kälte: 23 Tipps, um deinen Hund im Winter warmzuhalten

Ist dein Hund glücklich? Finde es heraus und mache den Test!

Freuen uns über deinen Kommentar

Du möchtest die neuesten Beiträge vom Blog bekommen?