Du möchtest die neuesten Beiträge vom Blog bekommen?

Die 10 schönsten Hundefilme | Teil 2

Geschrieben von Adaptil, veröffentlicht am 3 Oktober 2022

Jetzt, wo die kalte Jahreszeit anbricht, gibt es doch nichts Schöneres, als einen entspannenden Filmeabend mit Familie und Freunden.

Habt ihr schon alle Filme aus Teil 1 dieser Reihe gesehen? Na dann nichts wie los, es gibt noch viel mehr zu entdecken! Also schnappt euch Popcorn und Kuscheldecke und ab auf die Couch, denn hier ist unsere Liste mit 10 weiteren tollen Hundefilmen: 

1. Lassie und ihre Abenteuer

1943 – Familienfilm – 1h 29m 

Lassie und ihre Abenteuer ist ein alter Film, der auf dem 1940 erschienenen Roman Lassie Come Home von Eric Knight basiert. Dieser Film ist der erste in einer Serie von insgesamt 7 Lassie-Filmen. Der schlaue Langhaarcollie wurde auch zu einer großen Attraktion bei Shows, Messen und Rodeos in ganz Amerika. 

Der Film erzählt die Geschichte der Familie Carraclough, die in Schwierigkeiten gerät und gezwungen ist, ihren Hund an den reichen Duke of Rudling zu verkaufen. Lassie ist jedoch nicht bereit, den jungen Joe Carraclough zu verlassen; sie entkommt ihrem neuen Besitzer und macht sich auf den langen Weg von Schottland in ihre Heimat Yorkshire.  

2. Benji

1974 & 2018 – Kinder und Familienfilm – 1h 27m 

Benji aus dem Jahr 2018 ist eine Neuverfilmung des beliebten Familienfilms von 1974. Es ist eine Geschichte über die Liebe zwischen einem streunenden Pudel/Schnauzer/Cocker Spaniel Mischling und zwei Kindern, die ihn adoptieren wollen, dazu aber nicht in der Lage sind. Voller Action und Abenteuer sehen wir, wie die Kinder in einen Raubüberfall verwickelt werden - kann Benji ihnen zur Hilfe kommen? 

Die schönsten Hundefilme3. Ein Schweinchen namens Babe

1995 – Familienfilm – 1h 31h 

Dies ist die Geschichte von Babe, einem Schwein, das von Schäferhunden auf einem englischen Bauernhof aufgezogen wurde. Und - genau wie die Schäferhunde - kann Babe Schafe hüten! Fly, eine Schäferhündin, nimmt Babe unter ihre Fittiche, nachdem sie ihre Welpen verloren hat. Aber werden die anderen Tiere des Bauernhofs, ein Schwein akzeptieren, das sich nicht in die soziale Hierarchie des Hofs einfügt? 

4. Der Grinch

2000 – Familienfilm – 1h 41m 

Jim Carrey spielt die Titelrolle in dieser Live-Action-Neuverfilmung des Weihnachtsklassikers. Der Grinch versucht den Bewohnern von Whoville das Weihnachtsfest zu vermiesen! Aber - wird er die wahre Bedeutung des Fests der Liebe noch zu verstehen lernen? 

Max ist der Haushund des Grinch - er ist sehr nett und liebt Weihnachten! Aber er ist gezwungen, die Befehle des Grinchs zu befolgen, und wird sogar zu seinem Rentier! Max wird von sechs Mischlingen gespielt, die alle aus dem Tierheim gerettet wurden: Kelly, Chip, Topsy, Stella und Zelda. Wenn du und dein Hund bald in Weihnachtsstimmung sind, ist das der perfekte Winterfilm! 

ADAPTIL Calm Verdampfer5. Susi und Strolch

1955 – Zeichentrickfilm – 1h 16m  

Diese vierbeinige Liebesgeschichte basiert auf einem Buch von Ward Greene. Susi, ein goldener Cockerspaniel aus wohlhabendem Hause, lernt den streunenden Mischlingshund Strolch kennen. Er kommt offensichtlich aus dem falschen Viertel und lebt in einer ganz anderen Welt als die Hündin. Aber die Ereignisse in Susis Zuhause veranlassen sie, für eine Weile mit ihm zu reisen. Das erweist sich jedoch als gefährliche Entscheidung, denn kein Hund steht über dem Gesetz. 

Weitere Hunde an der Seite von Susi sind Trusty (ein Bloodhound) und Jock (ein Scottish Terrier). Und natürlich ist es der Jagdhund mit seinem starken Geruchssinn, der das Blatt am Ende zum Guten wendet. 

Die schönsten Hundefilme6. Sein Freund Jello

1957 – Drama – 1h 23m 

Während sein Vater zu einem Viehtrieb aufbricht, muss sich der junge Travis Coates mit seiner Mutter und seinem jüngeren Bruder um die Farm der Familie kümmern. Als ein gelber Mischlingshund ungebeten bei der Familie auftaucht, adoptiert Travis den Hund widerwillig. Zunächst ist der laute Jello ein Ärgernis, weil er Zäune einreißt und Fleisch stiehlt. Doch nach einer Reihe von Auseinandersetzungen mit Waschbären, Schlangen, Bären, Wildschweinen und Wölfen lernt Travis den alten Jello lieben und respektieren. Seid jedoch gewarnt, der Film ist nicht unbedingt die beste Wahl für einen fröhlichen Abend. 

7. Harry Potter und der Stein der Weisen – mit Fluffy, dem dreiköpfigen Hund! 

2001 – Fantasy – 2h 32m 

Ein magisches Epos: In diesem ersten Film der Harry-Potter-Reihe leiht Rubeus Hagrid seinen dreiköpfigen Hund Fluffy an den Schulleiter der Zauberer, Albus Dumbledore, aus, um den Stein der Weisen während des Schuljahres 1991–1992 zu bewachen. 

Fluffy, ein riesiger und legendärer Hund, gilt als grimmiger und extrem starker Wachhund, obwohl er in der Nähe bestimmter Menschen sanftmütig ist. In einer entscheidenden Szene sehen wir, dass es einen Geheimtrick gibt, um einen aufgeregten Fluffy zu beruhigen. In der Erzählung des Films sind dreiköpfige Hunde sehr seltene Geschöpfe. Es ist nicht bekannt, ob jeder Kopf eine eigene Hundepersönlichkeit hatte! 

8. Bailey – Ein Freund fürs Leben 

2017 – Dramedy – 1h 4hm 

Jeder Hund hat eine Aufgabe. In diesem Film geht es um einen Hund, der seinen Lebenszweck entdecken will - die Geschichte handelt von mehreren Hundeleben und menschlichen Beziehungen. Josh Gad ist die Stimme unseres Hundes, der als verschiedene Rassen reinkarniert und mit verschiedenen Menschen zusammenlebt. 

Im Laufe mehrerer Leben zwischen 1950 und 2000 überschneidet sich die Existenz unseres Leithundes mit der eines kleinen Jungen, der ihn 1962 gerettet hat. Der Film ist ein emotionales Drama, für das man Taschentücher braucht, aber die Geschichte vermittelt klare Botschaften über Empathie und die Bedeutung von menschlicher und tierischer Gesellschaft. Die Stars des Films sind: 

  • Ein streunender Mischlingswelpe namens Toby  
  • Ein Golden Retriever namens Bailey 
  • Ein deutscher Polizeischäferhund namens Ellie
  • Ein Pembroke Welsh Corgi namens Tino und seine Landseer-Begleiterin Roxie
  • Ein Australischer-Schäferhund-Bernhardiner-Mix namens Buddy (später wieder in Bailey geändert!) 

Die schönsten Hundefilme9. Isle of Dogs – Ataris Reise 

2018 – Actionfilm – 1h 41m 

In dieser malerischen Kreation von Wes Anderson hat sich die Hundegrippe in der japanischen Stadt Megasaki ausgebreitet, und Bürgermeister Kobayashi hat verlangt, dass alle Hunde auf die Müllinsel geschickt werden. 

Unser Leithund Chief, der die meiste Zeit seines Lebens als Streuner gelebt hat, ist an die Bedingungen auf Trash Island gewöhnt und freundet sich mit vier Haushunden namens Rex, King, Duke und Boss an. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, um Atari zu helfen, einem kleinen Jungen, der seinen verlorenen Hund Spots finden will - und helfen sich dabei gegenseitig über viele Hindernisse hinweg. 

10. Snoopy kommt nach Hause 

1972 – Zeichentrick – 1h 21m 

Dieser Klassiker unter den Hundecomics macht immer wieder Spaß. Charlie Browns geliebter Hund Snoopy erhält einen Brief (natürlich kann der Beagle lesen) von seiner ursprünglichen Besitzerin Lila, die krank in der Klinik liegt. Snoopy und sein Vogelfreund Woodstock beschließen, Lila zu besuchen und machen sich auf den Weg quer durchs Land, obwohl überall "Hunde verboten"-Schilder zu sehen sind. 

Als es Lila besser geht, bittet sie Snoopy, bei ihr zu leben. Aber wie wird der Vierbeiner sich wohl entscheiden? 

Hunde auf der großen Leinwand 

Wie Josh Billings, der amerikanische Humorist, einmal sagte: 

"In der ganzen Weltgeschichte gibt es nur eine Sache, die man mit Geld nicht kaufen kann... nämlich das Schwanzwedeln eines Hundes". 

Also mach deinem Vierbeiner eine Freude und verbringe einen gemütlichen Abend mit Leckerlis und Kuscheldecken und unseren 10 beliebten Hundefilmen! Die schönsten Hundefilme


Das könnte dich auch interessieren...

Zu den Produkten ADAPTIL Website

Teil 1 Die 10 schönsten Hundefilme, die du gesehen haben musst

Blogartikel Du willst deinen Hund glücklich machen? Entdecke unsere 14 Tipps! 

Blogartikel Hat dein Hund Langeweile?

Freuen uns über deinen Kommentar

Du möchtest die neuesten Beiträge vom Blog bekommen?